Vanille Pudding

Nichts ist einfacher zu machen als ein Vanillepudding. Hat man einmal dieses Rezept ausprobiert, fragt man sich wirklich, warum man einen fertigen Pudding kaufen sollte oder gar ein Pulver…

vanillepudding

 

Rezept drucken
Vanillepudding
Vanillepudding wie bei Mutter - und so einfach !
vanillepudding
Menüfolge Nachspeise
Küche Deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Menüfolge Nachspeise
Küche Deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
vanillepudding
Anleitungen
  1. Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen.
  2. Die Milch mit dem Vanillemark und der Schote kurz aufkochen. Dabei schön rühren, damit die Milch nicht anbrennt.
  3. Eigelbe und Zucker cremig verrühren. Die Stärke mitverrühren und etwas heiße Vanillemilch dazugeben, damit es flüssiger wird.
  4. Die Vanilleschote aus der heißen Milch herausfischen. Nun die EIgelb-Zucker-Stärke-Creme in die heiße Milch mit einem Schneebesen einrühren.
  5. Noch einmal kurz aufkochen, dabei wird der Vanillepudding schon cremig.
  6. Den heißen Pudding in eine Schüssel oder Dessertschalen gießen und eine Stunde kalt stellen.
Rezept Hinweise

Damit sich keine Haut auf dem Vanillepudding bildet, deckt man die Oberfläche mit Frischhaltefolie ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.